Aktuelle Veranstaltungen

Blickfänger – Plakatkunst des frühen 20. Jahrhunderts


Das Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft (IKM) verfügt über eine wichtige Sammlung von originalen Plakaten, die einen besonderen Blick auf die Kunst des frühen 20. Jahrhunderts ermöglicht.

Eine Auswahl der bedeutendsten Stücke wird vom 07. Februar bis 25. April 2018 in der Schule des Sehens präsentiert und kann dort jeweils mittwochs von 13 bis 16 Uhr besichtigt werden.

Zusätzlich finden am 07. März und 18. April ab 13 Uhr zwei Aktionstage statt, an denen jeweils das studentische Kuratorenteam in der Ausstellung führt und der Kunsthistoriker Dr. Heiko Damm um 16 Uhr einen Vortrag zur Geschichte des Plakats vom Ersten Weltkrieg bis 1933 hält.

Die Vernissage findet am 31. Januar, 16 Uhr und die Finissage am 25. April, 14 Uhr statt.

Zu diesen Veranstaltungen sind alle Interessierten herzlich eingeladen! Der Eintritt ist kostenfrei.

Flyer mit Programm (als PDF)