Aktuelle Veranstaltungen

FREYZEICHEN

Die von der Gutenberg-Alumna Katharina Fischborn künstlerisch intervenierte JGU-Jubiläumsschrift sowie weitere Arbeiten werden vom 31.01. bis zum 23.03.2023 in der Schule des Sehens gezeigt.

Ausgehend von den Quartetten, die sinnfälliger Ausdruck für das additive Prinzip der Reihung in ihren Arbeiten sind, werden hier sowohl farbige Flächendrucke des ungeschnittenen Holzstocks als auch Holzschnitte, die als Unikate im Hochdruck entstehen, gezeigt. Vertikale und horizontale Stege sowie vereinzelte Flächen, die gitterartig durch Skalpellzeichnungen erzeugt sind, bilden serielle Variationen.

31.01. – 23.03.2023
Di, Mi, Do 12 – 14 Uhr
Eintritt frei!