Logo Schule des Sehens - Universität Mainz

Projekte für Schülerinnen und Schüler

Zu jeder thematischen Sonderausstellung in der Schule des Sehens werden auf Anfrage ein spezielles Programm für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen sowie Vorabführungen für Lehrerinnen und Lehrer angeboten. In allen Fällen besteht die Möglichkeit zu individuellen Programmabsprachen, um die Vernetzung mit dem jeweiligen aktuellen Schulunterricht in besonderer Weise zu ermöglichen.

Sämtliche Veranstaltungen sind kostenlos.
Interessierte Lehrkräfte melden sich bitte beim Kurator der Schule des Sehens, Herrn Dr. Patrick Schollmeyer, Tel.: +49 6131 39-25239, schollme@uni-mainz.de.

Darüber hinaus ist die Schule des Sehens gemeinsam mit dem NaT-Lab und der Grünen Schule sowie einzelnen Sammlungen (beispielsweise Geowissenschaften und Klassische Archäologie) allgemein im Bereich der universitären Angebote für Schülerinnen und Schüler, dem sogenannten junior campus mainz engagiert. So finden regelmäßig Veranstaltungen im Rahmen des Girl’s Day, des Familientags oder der Ferienprojekte der JGU statt.